Project Description

Cargobull (Schweiz) AG Kappel

 

Ansprechperson:
Herr Markus Bitterli

Vertrieb von:
Fahrzeugaufbauten für Lastwagen     

 

Regal-Lieferant:

Ausführung:
Dezember 2017

 

 

 

Strategisches Vorgehen, Umzug des Warenlagers von Huttwil BE nach Kappel in der Nähe von Egerkingen. Die Zuordnung der Ware an den neuen Lagerplatz am neuen Standort erfolgte vorgängig bei der Auszeichnung der Ware am alten Lagerort mit einer Etikette auf der der neu Lagerort/-Bereich vermerkt war.
Die Zeit zwischen Weihnachten/Neujahr wurden für den Umzug genutzt. In Huttwil wurde die Artikel für den Transport auf Transportgebinde (Paletten mit Rahmen) für Kleinteile oder direkt mit den mobilen Kragarmregalen (für Langgut bis 4 m) in die bereitstehenden Sattelauflader geladen. Die Beladung und auch der Transport wurde von Cargobull mit eigenen Chauffeuren gemacht.
Die eine Gruppe von FKM war am alten Standort mit verdichten und bereitstellen, entleeren der Regale beschäftigt, die zweite Gruppe in Kappel am Einlagern der Regalanlage zuständig. Am neuen Standort, mussten zusätzliche Tablar noch eingefügt werden, damit alle Artikel einen Platz gefunden haben. Ein Teil der Endarbeiten musste von Cargobull-Mitarbeitern übernommen werden, da noch eine Aussonderung stattfand und der benötigte Platz nicht immer zur Verfügung stand.
Selbstverständlich wurde vorgängig die neue mehrstöckige Fachboden-Anlage mit Lagerplatz-Etiketten ausgezeichnet und somit Logisch/Logistisch organisiert.

Umzug gesamtes Warenlager