Über FKM

Kurz und bündig…

Seit über 40 Jahren unterstützen wir Unternehmen aus allen Branchen bei der Findung von Lösungen in der Material- und Informations-Logistik. Unsere Software-Abteilung entwickelt einfache, kostengünstige aber umfassende Lagerverwaltungsprogramme für KMU’s. Mobile Datenerfassung, Online per Datenfunk, wird heute für jedermann erschwinglich und bringt grosse Vorteile in der Effizienz der Warenlogistik.

Mit Orientierungshilfen wie Wegweiser, Orientierungstafeln, Lagerort-, Gebinde- oder Artikeletiketten aus unserer eigenen Druckerei, setzten wir markante Zeichen um schnell zum gewünschten Standort oder Produkt zu gelangen. Wir haben für jede Anforderung das richtige Etikettenmaterial am Lager bereit.

Informationsträger wie Selbstklebetaschen, Profilschienen, Palette-Einhängetaschen und Magnetprofile bringen schnell und günstig Ordnung und Übersicht auch in Ihr Lager.

Wir helfen Ihnen bei der Umsetzung von Logistikmassnahmen. Wollen Sie mit Ihrer Firma umziehen, dann haben wir die richtige Zügellogistik für Sie bereit, denn gut organisiert ist schon halbwegs umgezogen! Unsere Montagegruppe sind fix und beschriften kleine oder grosse Lager in ganz Europa schlüsselfertig.

Unser Know-how wird gratis mitgeliefert! Prüfen Sie unsere Flexibilität und Schnelligkeit.

DAS UNTERNEHMEN

Wer sind wir

FKM Organigramm

FKM Lagerorganisation ist eine Aktiengesellschaft seit 1990, gegründet 1974 als Einzelgesellschaft mit einem Aktienkapital von Fr. 200‘000.-. Geschäftsführer und Inhaber ist heute Rémy Zuberbühler sowie die nächste Generation ist mit Alain Zuberbühler gesichert.

Unser Unternehmen beschäftigt in der Fabrikation (Druckerei, Herstellung und Montage), im administrativen Bereich und Spedition zurzeit 12 Personen. Im Weiteren stehen ca. 30 Personen (Studenten, Lehrlinge, Berufsleute und Hausfrauen aus verschiedenen Berufsgattungen) als temporäre Mitarbeiter für externe Montagearbeiten auf Abruf bereit.

Anfänglich wurde in der ehemaligen Landi in Oberdürnten mit der Herstellung von Lagerplatz-Etiketten und manuelle / optische Karteiverwaltungen begonnen. Damals noch im Buchdruck- und alsbald im Thermotransferverfahren wurden Kundenlösungen produziert. Welche weltweit unter Patentrechtlich vertrieben wurden. Eigene entwickelte Selbstklebefolie, die zum Beispiel für den Einsatz im Tiefkühlbereich bis -30° voll verklebbar sind, sind Spezialitäten von FKM.

Als der Standort in Oberdürnten zu klein wurde, fand man geeignete Räumlichkeiten in der Nachbargemeinde Wernetshausen. Fast 25 Jahre wurde in Wernetshausen produziert und entwickelt bis auch diese Räumlichkeiten zu klein wurden.

Im April 2017 durften wir im Neubau in der Gemeinde Dürnten die neuen Räumlichkeiten beziehen. Ein Holzgebäude mit sehr nachhaltigem und ökologischem Hintergrund! Bewusst wurde beim Bau auf Material, zum Beispiel Holz aus Zürcher Oberland geachtet! Alle beteiligten Unternehmen stammen aus der Gemeinde oder unmittelbarer Umgebung.

DAS TEAM
FKM Organigramm

Portfolio

Das Portfolio setzt sich aus Warenwirtschafts- und Lagerverwaltungs-Systemen sowie der nötigen Hard- und Software zusammen. Der Vorteil: Die Systeme sind auf fast jede Plattform adaptierbar, sind einbindbar in alle Windowsprogramme und mit zusätzlichen Technologien, u.a. Barcodeleser in Echtzeit über Funkverbindung zum Verwaltungspool ausbaubar.

Wir lagern nach chaotischen Massstäben, d.h. kontrolliertes und registriertes durcheinander schafft Platz und Zeit und spart letztlich dadurch Kosten ein“, erklärt Rémy Zuberbühler die Besonderheiten der FKM-Lösungen. Wir ermöglichen dem Kunden, mit wenig Aufwand ungenutzte Vorteile in der Warenbewirtschaftung zu generieren“

REFERENZEN

Die 4 Dienstleistungsbereiche

Vier Produkte- bzw. Leistungsbereiche haben sich aus den Entwicklungen und der praktischen Arbeit am Markt bei FKM konstituiert: Neben dem Angebot an manuellen, optischen oder EDV-unterstützten Gesamtlösungen für eine effiziente Warenbewirtschaftung, ist ein wichtiger Bereich – die Dienstleistung in der Umsetzung – entstanden.

Die aufgebauten Lager werden schlüsselfertig mit den nötigen Wegweisern, Regaltafeln, Lagerplatzetiketten durch FKM-Mitarbeiter in ganz Europa ausgerüstet. In der hauseigenen Druckerei werden Blocklagertafeln, Barcodeetiketten für die Lager- und Gebindeauszeichnung mit kurzer Lieferfrist hergestellt.

Spezielle Materialien kommen dabei zur Anwendung. Informations-Systeme in Form von Selbstklebe-, Magnet- und Hängetaschen werden konstruiert und hergestellt. Auch bei diesen Produkten wird auf kleine Helfer mit grossem Nutzen geachtet, immer mit dem Ziel, in einem Unternehmen die Abläufe sichtbar zu machen und dabei zu unterstützen und zu vereinfachen.

Dienstleistungsbereiche:

ORIENTIERUNGS- SYSTEME und HILFSMITTEL
INFORMATIONS- TRÄGER
EDV GESAMTLÖSUNGEN
DIENSTLEISTUNGEN VOR ORT

Geschichte

Das Unternehmen wurde 1973 von Dieter Kaltenbach mit dem Ziel gegründet, Erfahrungen in der Umsetzung eines Lagerbewirtschaftungs-Systems einem breiteren Publikum weiterzugeben. Damals sprach man noch nicht von der Logistik als Kernkompetenz in einer Firma.
Diesem Entschluss ging eine Geschichte voran: Der Gründer der Firma musste bei einem grösseren Landmaschinenhersteller in der Schweiz ein Lager mit Unmengen von Halbfertig- und Ersatzteilen wirtschaftlich organisieren. Eine systematische Ordnung der Teile nahm viel Platz in Anspruch und setzte sehr gute Material-Kenntnisse der Lageristen voraus. Es galt ein System zu entwickeln, das unabhängig von der Ausbildung und dem Gedächtnis der Mitarbeiter funktionierte und dazu noch das optimale an Raum ausnutzen konnte.

So wurde FKMRapid entwickelt, ein manuelles Lagerleitsystem (Kartei-Kartensystem), das auch bald darauf ein weltweites Patent erhielt. Schon damals integrierte Dieter Kaltenbach die auch heute noch wirksamen Werkzeuge der modernen Lagerverwaltung, wie systematische oder chaotische Lagerplatzvergabe, volumengerechte Einlagerungsstrategie, First-In, First-Out (Fifo-Prinzip) in der Auslagerungsstrategie, in dieses System ein. FKMRapid arbeitete bereits, obwohl es noch weit her war bis die EDV Einzug hielt. Auch heute noch wird FKMRapid in neuen Lagern eingesetzt, da es sprachenunabhängig und mehrplatzfähig“ ist, und durch seine Einfachheit und Sicherheit besticht.

In den 80er Jahren wurden Niederlassungen in Stuttgart sowie im französischen Saint Louis aufgebaut, rasch konnten darüber hinaus Agenturen in Österreich, Dänemark und den Niederlanden für eine Zusammenarbeit gefunden werden.

Schliesslich war FKM sehr früh damit beauftragt, die EDV für Ihre Zwecke zu nutzen. Es wurden Lagerverwaltungs-Softwarelösungen entwickelt und in der betriebseigenen Druckerei kamen die ersten Thermotransferdrucker zum Einsatz um Lagerplatz- und Artikel-Etiketten für Kunden zu drucken. 1993 wurde die EDV-Abteilung ausgegliedert und als eigene Firma als FKMSoftware Stuttgart ins Leben gerufen. Man entwickelte auf den neusten Software-Standards (Windows, SQL) die bestehende Lagerverwaltung laufend weiter und spezialisierte sich auf die Anwendung bei Klein- und Mittelbetrieben, mit kostengünstigen Anwendungen für die papierarme und papierlose Warenbewirtschaftung.

1994 verkaufte der Gründer das Unternehmen an Rémy Zuberbühler. Nach der Übernahme haben wir einiges an der Produktepalette und der Verkaufsorganisation geändert“ berichtet Geschäftsführer Rémy Zuberbühler. Weiterhin haben wir den Dienstleistungscharakter stark erhöht, der sich zum eigenen Standbein entwickelt hat“. 1996 erfolgte schliesslich der Umzug nach Wernetshausen im Zürcher Oberland, wo heute 12 Mitarbeiter in voll und bis zu 30 Mitarbeiter in Teilzeit arbeiten.

KUNDEN UND REFERENZEN

Namhafte Firmen aus allen Branchen nutzen die Produkte und Dienstleistungen von FKM, welche Sie in unserem Kunden & Referenzenportal finden. Für die Zukunft ist geplant, weiter im Ausland aktiv zu werden und die Arbeit in den einzelnen Ländern, u.a. in Österreich, weiter zu aktivieren. Auf diese Weise erhofft man sich neben dem jährlichen Wachstum, das zwischen 10 bis 30% liegt, eine weitere gesunde Expansion.

REFERENZEN

WIR FREUEN UNS AUF IHRE KONTAKTAUFNAHME

FKM AG Lagerorganisation

Bubikonerstrasse 37
CH-8635 Dürnten ZH

Telefon
+41 44 938 80 00


E-Mail