Project Description

New Swiss Hutless AG Lyss

Ansprechperson:
Herr Hans-Ueli Egli

Vertrieb von:

Regal-Lieferant:
SSI-Schäfer

Ausführung:
Januar 2008

 

 

 

Restrukturierung aus einem vollautomatischen Behälterlager in eine konventionelle Lagerstruktur mit Palettenregalen (für die grossen Teile) und einem Kleinteilelager (Behälter, Schachteln oder Schüttgut) zweistöckig, mit Zwischenboden. Klassische Lagerortnummerierung Regal/Platz/Ebene (D 01 1) mit Barcode als Vorbereitung für die mobile Erfassung.
FKM Software: Im Wareneingang wird ein kleines Einlagerungsetikette produziert, das auch als Artikeletikette genutzt wird. Als Einlagerungsstrategie wird als 1. Priorität die Ware zugelagert, wenn dieser Artikel bereits an Lager liegt, ansonsten wird der nächst freie Regalplatz vorgeschlagen oder durch den Lageristen ein passender Lagerplatz definiert.
FKM hat hier auch eine Datenschnittstelle zum ERP realisiert. Aufträge (mit bis zu 300 Positionen) werden übernommen und über das LVS gebucht und wegoptimiert gerüstet.

 550 Paletten-Etiketten
1200 Fach-Etiketten
FKM Software